Cate Blanchett ersetzt Sienna Miller

Robin-Hood-Verfilmung

Das ist bitter für Sienna Miller: Ihr Mitwirken in der geplanten Robin-Hood-Verfilmung "Nottingham" wurde einfach abgesagt. Hollywood-Star Cate Blanchett wird sie ersetzen.

Die Gründe für die Umbesetzung sollen Sienna Millers Alter und ihr Party-Image sein. Co-Produzent Brian Grazer ist sich sicher, dass Blanchett die weibliche Hauptrolle des Films "Lady Marian" besser verkörpern kann, als die britische Schauspielerin. Zusätzlich soll Blanchett auch optisch besser zu "Robin Hood" Russell Crowe passen: "Sie sind beide hoch angesehene Drama-Darsteller, die ernst genommen werden, wenn sie in historischen Streifen spielen. Allerdings haben beide auch das Talent, für Spaß zu sorgen." Gerüchten zufolge soll Miller auch deshalb eine Absage erhalten haben, weil es Bedenken gab, dass Crowe neben ihr alt und dick aussehen könnte. Der 45-jährige Crowe habe sich zudem sehr unwohl gefühlt, wenn er an Liebesszenen mit der 27-jährigen Miller dachte.