Jennifer Love Hewitt verschiebt Hochzeit - wegen Babybauch!

Cupcakes-Gelüste: 'Ich werde erstmal das Baby kriegen, danach wieder gut aussehen'

Jennifer Love Hewitt möchte erst wieder rank und schlank werden, bevor sie vor den Traualtar tritt Im Dezember bringt die Schauspielerin ihr erstes Kind zur Welt So topfit wie vor ihrer Schwangerschaft möchte die 34-Jährige auch nach der Geburt wieder sein

Die große Wampe verhindert die große Vermählung: Jennifer Love Hewitt, 34, will erstmal ihr Baby zur Welt bringen, bevor sie sich vor den Traualtar wagt. Die Schauspielerin gab im Juli bekannt, ihr erstes Kind zu erwarten, und ließ nur einen Tag später wissen, auch noch mit dem Kindsvater Brian Hallisay, 33, verlobt zu sein. 

Die Hochzeit lässt aber noch auf sich warten, da sie erst Mutter werden will und dann auch ihre Schwangerschaftspfunde für den großen Tag loswerden will:

"Ich kümmere mich jetzt nicht auch noch um meine Hochzeit. Wir werden warten!", so Love Hewitt im Gespräch mit "People". "Ich werde erstmal das Baby kriegen, danach wieder gut aussehen und dann können wir loslegen", ergänzt sie.

Die "Ghost Whisperer"-Darstellerin, die gerade von Gelüsten nach Cupcakes gequält wird, gibt auch zu, derzeit mehr Sport zu treiben als noch vor der Schwangerschaft. "Ich schwimme viel, mache viel Pilates und Yoga, all das, was für mich und das Baby gut ist. Es wird zwar schwieriger, je dicker der Bauch wird, weil es ziemlich ungemütlich ist, aber es ist wichtig."

Das Paar, das sich am Set kennenlernte, will sich überraschen lassen, welches Geschlecht das Baby hat. Egal ob Junge oder Mädchen -  Love Hewitt kann die Geburt kaum abwarten:

"Ich weiß nicht, was es wird. Es kommt im Dezember. Alle freuen sich so! Das Baby kennenzulernen, ist das, worauf ich mich am meisten freue."

Dann kann sie sich jetzt auch voll und ganz auf den Nachwuchs konzentrieren - ohne sich über Einladungskarten, Blumendeko und das perfekte Brautkleid den Kopf zu zerbrechen.