Katy Perry verkauft gemeinsames Liebesnest mit Russell Brand

Die Sängerin löst sich von allen Erinnerungen an ihre Ehe

Was für ein Abschluss. Katy Perry, 28, hat jetzt wohl auch den letzten Schlussstrich unter ihre Ehe mit Russell Brand, 38, gezogen. Die Sängerin hat nämlich das gemeinsame Anwesen, in dem die beiden glücklich werden wollten, verkauft.

Für die stolze Summe von 6,5 Millionen Dollar (ca. 5 Millionen Euro) konnte Katy das Haus an den Mann bringen. Für den Preis hat es natürlich auch jede Menge zu bieten. Das 820 Quadratmeter große Anwesen, das 1921 erbaut wurde, hat sieben Schlafzimmer und neun Bäder.

Darüber hinaus soll das Haus über mehrere Gästezimmer, sowie einer Lagune mit dazugehörigem Wasserfall verfügen, berichtet "Radar Online".

Schade findet es Katy ganz bestimmt, dass sie ihr schönes Anwesen verkauft hat, doch vielleicht ist dieser Schritt auch nötig, um die gescheiterte Ehe mit Russell hinter sich zu lassen.