Madonnas Sohn Rocco Ritchie versucht sich als Rapper

Sie hält es für eine kindische Phase

Rocco Ritchie will jetzt als Rapper durchstarten Madonna versucht ihren Sohn zu unterstützen Rocco Ritchie mit Vater Guy Ritchie und Stiefbruder David Ritchie bei der Eröffnung von 'The Making of Harry Potter'

Als Kind von Pop-Ikone Madonna; 55, und Regisseur Guy Ritchie, 44, stehen einen die Türen sowohl für eine Karriere im Musik- als auch im Filmgeschäft offen. Der erst 13-Jährige Spross der beiden, Rocco Ritchie, entschied sich nun im Musikbusiness als Rapper durchstarten zu wollen. 

Mit seinem besten Freund Dom Sesto will Rocco als Rapduo „Modoccor“ Karriere machen und nahmen bereits im Musikstudio von Mama Madonna sechs Demo-Tracks auf.

Die beiden Nachwuchsrapper sollen bereits ihre Songs an zahlreiche Plattenlabels geschickt haben

Ein Insider verriet der 'Daily Mail' dass, Madonna den Glauben hat, es handele sich bei den Ambitionen ihres Zweitgeborenen nur um eine „kindische Phase“. "Dennoch versuche, sie ihn so gut wie möglich zu unterstützen“.

Bei ihrer MDNA-Tour letztes Jahr, nahm sie Rocco mit auf die Bühne und performte mit ihm einen Song.