Mariah Carey will künstliche Befruchtung

Kinder-Wunsch

Schluss mit Diva-Allüren, her mit den Windeln! Mariah Carey will schnellstmöglich ihr Mikrofon gegen ein Baby tauschen und da es auf natürlichem Wege mit ihrem Ehemann Nick Cannon nicht so recht klappen will, wurde das Paar jetzt beim Verla

 "Nick und Mariah versuchen alles, aber wirklich alles, um ein Kind zu bekommen. Nachdem sie es fast ein Jahr lang auf natürlicher Weise versucht haben, besuchten sie nun, um ihren Traum wahr werden zu lassen, eine Befruchtungsklinik", erklärte ein Insider dem "People"-Magazin, der Mariah und Nick beim Verlassen des Southern California Reproductive Center" gesehen haben soll. Die Klinik soll eines der besten Zentren für künstliche Befruchtung in Kalifornien sein. Und es kommt noch besser: Auch Jennifer Lopez soll schon dort gewesen sein, bevor sie ganz "plötzlich" mit ihren Zwillingen Emme und Max schwanger wurde.