TLC-'T-Boz' - Wir haben uns nie getrennt!

Die Girl-Group aus den 90er war bei den VMAs

Es war die Nacht der 90er Pop-Bands. Die Boys von N Sync hatten am Sonntag, 25. August, ihren großen Comeback-Auftritt bei den VMÁs gefeiert. Doch sie waren nicht die einzigen Idole aus der Dekade der Leggins und Baggies. Auch die Girl-Group TLC, war auf der Bühne zu sehen.

Wer erinnert sich noch an die drei frechen Mädchen von TLC? Mit Songs wie "Waterfalls" oder "No Scrubs" stürmten sie die Charts in den 90er und feierten weltweiten Erfolg. Dann der Schock - 2002 kam Lisa "Left Eye" Lopes (†30) ums Leben.

Danach wurde es sehr ruhig um die beiden restlichen Mitglieder Tionne "T-Boz" Watkins, 43, und Rozonda "Chilli" Thomas, 42.

Doch jetzt gab es bei den "VMAs" ein Wiedersehen. Gemeinsam moderierten sie Sänger Drake an. "Wir haben uns nie getrennt. Wir haben immer noch Auftritte und "Chilli" und ich sehen uns sehr oft", erzählt "T-Boz" gegenüber "People".

"Wir haben alles gemeinsam durchgestanden. Wir haben Geburten, Hochzeiten, Scheidungen und Tode zusammen durchgestanden. Wir haben diese Art von Beziehung, dass wir uns alles erzählen können", sagt "Chilli".

Doch auch ihre verstorbene Kollegin ist immer noch in ihren Gedanken. "Sie wird immer bei uns sein und es gibt keinen Moment, in dem wir nicht an sie denken. Ich vermisse sie sehr", verrät die Sängerin. 

Themen