Justin Bieber datet wieder seine Ex-Freundin Jacque Pyles

Er blieb den VMAs fern und hatte lieber ein romantisches Date

Justin Bieber hat oft abwechselnde Freundinnen Im Moment datet er wieder seine Ex-Freundin Jacque Pyles (li.) Er führt aber auch gerne eine On-Off-Beziehung mit Selena Gomez

Während die ganze Welt damit beschäftigt ist, sich über Miley Cyrus, 20, und ihren peinlichen Auftritt bei den VMAs lustig zu machen, glänzte ein Star, der auch sehr gerne für einen Skandal gut ist, mit Abwesenheit. Justin Bieber, 19, zog es nämlich lieber vor, mit seiner Ex auszugehen - und es war nicht Selena.

Ja, wo ist er denn der Kleine? Das wird sicher auch Selena Gomez, 21, gefragt haben, als sie bei den VMAs den Preis für das "Beste Pop Video" überreicht bekam. Sicher hätte sie ihrem Ex-Freund die Trophäe gerne und die Nase gehalten doch von Justin war weit und breit keine Spur zu sehen.

Der Sänger, der in der letzten Zeit oft mit Pinkel- und Nacktskandalen die Presse dominierte, war nämlich lieber mit seiner anderen Ex-Freundin Jacque Pyles,19, essen, laut "hollywoodlife".

"Tolles Essen. Das Leben ist schön", twitterte er in der Nacht von Sonntag auf Montag. Es scheint so, als hätten die beiden eine Menge Spaß gehabt und erst spät im Bett gewesen. Bereits 2009 waren sie kurz ein Paar.

Doch flammte wirklich wieder ihre Liebe auf, oder war es nur ein Trick von Justin, um Selena nicht bei der Verleihung sehen zu müssen und sie gleichzeitig auch eifersüchtig machen zu können?

Denn vor einigen Wochen provozierte er Selena bereits mit einem Foto auf Twitter, auf dem er die Sängerin Ariana Grande, 20, küsste.

Auch wenn er den Abend mit Jacques genoss, glauben wir, dass die ewige On-Off-Beziehung von Justin und Selena noch nicht vom Tisch ist.