Miranda Kerr posiert als blonder Pornostar für das V Magazin

Das Supermodel schlüpfte für ein Shooting in die Rolle von Sexfilm-Darstellerin 'Cicciolina'

Miranda Kerr schlüpfte für ein Shooting des Miranda Kerr schlüpfte für ein Shooting des Blondes Schnuckelchen (Cicciolina): Miranda Kerr in der September-Ausgabe des Die Muse und Ex-Frau vom amerikanischen Künstler Jeff Koons:

Vom sexy Engel zum sündigen Pornosternchen: In der September-Ausgabe des "V" Magazins zeigt sich Topmodel Miranda, 30, ungewöhnlich offenherzig und schlüpfte für ein Special in die Rolle von Pornodarstellerin "Cicciolina" (dt. Schnuckelchen).

Ilona Staller alias "Cicciolina" spielte in den 70ern nicht nur in erotischen Erwachsenenfilmen mit. Sie war auch für ihr politisches Engagement bekannt und dafür, dass sie ihre linke Brust bei Wahlkämpfen entblößte, um ihre linksgerichtete Einstellung zu zeigen.

Dieses Bild griff Fotograf Sebastian Faena auf und verwandelte Topmodel Miranda Kerr in die verführerische Muse von Künstler Jeff Koons.

Auf den Motiven posiert die 30-Jährige als blonde Lolita, leicht bekleidet mit weißer Spitze und Tüll oder eben barbusig posierend auf einem Sofa. Alles zu sehen in der September-Ausgabe des "V"-Magazins.

Okay, wir geben zu: Die Ähnlichkeit zum Original ist nicht wirklich da. Aber ein blonder Hingucker ist Miranda allemal. Was ihr Ehemann Orlando Bloom wohl zu diesen Aufnahmen gesagt hat?

Mehr unter www.vmagazine.com