Kirk Douglas will die Ehe von Sohn Michael retten

Die Hollywood-Legende ist seit 60 Jahren verheiratet

Das Liebes-Aus von Michael Douglas, 68, und Catherine Zeta Jones, 43, schockt ganz Hollywood. Zwar ist nur noch von einer Pause die Rede, doch Michaels Vater Kirk Douglas, 96, macht sich große Sorgen.

Schließlich gehen Michael und Catherine seit Jahren durch dick und dünn. Den beiden, so schien es, konnte nichts anhaben, auch Michaels Krebserkrankung meisterte das Ehepaar vorbildlich.

Und diese Ehe soll nun vorbei sein? Für Kirk unverständlich. Der Alt-Schauspieler nahm sich nun angeblich seinen Sohn zur Seite und redete diesem ins Gewissen.

"Kirk mag Catherine und hat Michael darum gebeten, die Probleme der Beziehung auszuräumen. Es lohnt sich seiner Meinung nach immer um solch eine Ehe zu kämpfen", so ein Vertrauter gegenüber "Sun".

Kirk fungiert dabei als perfektes Vorbild: Der 96-Jährige ist mit seiner Frau Anne seit 60 Jahren verheiratet.

Doch nicht nur sein Vater macht sich Gedanken um die Beziehungsprobleme von Michael. Auch Danny DeVito, 68, bat seinen guten Freund bereits öffentlich darum, die Ehe mit Catherine zu retten.

Na, bei so viel Gegenwind dürfte eine endgültige Trennung vielleicht doch wieder in die Ferne rücken...