Robert Pattinson erste Wahl für 'Shades of Grey'-Hauptrolle

Autor Bret Easton Ellis gibt Details zur Besetzung preis

Das große Rätselraten um die Besetzung von "Shades of Grey" hat nun endlich ein Ende: Dakota Johnson, 23, und Charlie Hunnam, 33, werden die begehrten Hauptrollen spielen. Doch dabei ist der männliche Hauptdarsteller nicht die erste Wahl der Filmemacher …

Autor Bret Easton Ellis gibt nun interne Details zur Auswahl des Casts preis und erklärt auf Twitter: "Habe mit E.L.James auf einer Party im Sommer gesprochen: ihre erste Wahl für 'Christian' war Rob Pattinson und Matt Bomer war niemals im Rennen."

Weiter schreibt er: “E.L. James und ich waren in Rob Pattinsons Haus, als sie mir erzählte, dass Rob die erste Wahl für 'Christian' war.“

Das dürfte nicht nur die Anhänger des Frauenschwarms bestätigen, die bis zuletzt hofften, dass er "Christian Grey" verkörpern wird. Und auch viele andere Fans der Bestseller-Verfilmung sehen nicht Charlie Hunnam in der Charakter-Rolle, so auch einige OK! Online Leser, die ihrem Unmut auf Facebook Luft machen.

Ob Robert das Angebot ausgeschlagen hat, ist derweil nicht bekannt. Zumindest hat der alle Hände voll zu tun und steht derzeit für den Film "Map to the Stars" mit Mia Wasikowska, 23, vor der Kamera und auch als sexy Model für die aktuelle Dior-Kampagne zeigt er, was er kann.