Extrem! Alyssa Milanos Sextape informiert über Syrien

Eine lustige Art auf politische Geschehnisse aufmerksam zu machen

Wer "Alyssa Milano Sextape" sucht, wird keine Nacktaufnahmen finden! Denn bei dem kleinen Filmchen für den Onlinechannel "Funny Or Die" geht es nicht wirklich um Sex, sondern um die aktuellen Geschehnisse in Syrien! Wie das zusammenpasst?

Die 40-Jährige Schauspielerin und ihr Partner betreten ein Hotelzimmer nach einer durchgezechten Nacht. Sie sind beide angeschwipst und es ist klar, was gleich passieren wird. Milano zückt die Kamera und versucht sie vors Bett aufzustellen, doch ihr männlicher Begleiter zieht sie weg, wobei ein Fuß gegen die Kamera kommt. 

Diese dreht sich Richtung TV und nun wird ein Nachrichtenbeitrag gefilmt, der uns einiges über Syrien erklärt. Im Hintergrund sieht man die "Charmed"-Darstellerin durch einen Spiegel, jedoch verdeckt die Decke das wilde Treiben der Liebenden. 

Eine ziemlich clevere Art, um ein politisches Statement abzugeben. Kann man mögen, muss man aber nciht. Sicher ist nur: Die Aufmerksamkeit ist zumindest da! 

Aber schaut selbst, wie das Video diese Aussage transportiert: