Nach 'Shades of Grey'-Fan-Protest - Matt Bomer ist gerührt

Viele wollen Matt als 'Christian' sehen

Was ist da nur los! Viele Fan der Erotikroman-Reihe "Fifty Shades of Grey" laufen seit Tagen Sturm. Sie wollen weder Dakota Johnson, 23, noch Charlie Hunnam, 33, in den Hauptrollen sehen. Stattdessen wird Matt Bomer, 35, favorisiert, der sich deswegen sehr geehrt fühlt.

In einer Petetion auf "change.org" sprechen sich viele Fans für den smarten "White Collar"-Schauspieler. Er sei zusammen mit Alexis Bledel, 31, die beste Besetzung für die Adaption der SM-Schmöker.

Matt findet die tatkräftige Unterstützung von seinen Anhängern sehr süß. Bei "Entertainment Tonight" zeigte sich der 35-Jährige nun von seiner sensiblen Seite:

"Ich bin so dankbar für meine Fans und wahnsinnig berührt." Trotzdem wird der Film dann ohne ihn als "Christian" in den Kinos zu sehen sein.

Diplomatisch sagt Matt: "Ich mich schon auf den Film mit Charlie und Dakota."

Wir uns auch!