Justin Bieber trägt jetzt wieder Pony

Der Sänger kehrt zurück zu seinem bekannten Look

Justin Bieber findet seine neue Frisur super Auf der Fashion Week in New York zeigt er seinen Look Bis vor Kurzem trug er die Haare noch hoch Doch zu seinen Anfängen als Star hatte er die Haare nach unten gestriegelt

Justin Bieber, 19, trägt wieder das, wofür er jahrelang bekannt war - den typischen Bieber-Haarschnitt. Bei der Fashion Week in New York präsentierte er jetzt seine neue, alte Frisur.

Wo ist mein Glätteeisen? Diese Frage muss sich Teenieschwarm Justin jetzt jeden Morgen erneut stellen. Denn der "Baby"-Sänger trägt wieder Pony. Ganz wie in alten Zeiten hat er die Haare wieder akkurat nach unten gekämmt und gestriegelt. Das Ergebnis - die neue Frisur macht ihn glatt drei Jahre jünger.

Zu schade, da er doch im Moment so hart an einem männlicheren Image arbeitet - inklusive Oberlippen-Bärtchen. Seine bisherige Frisur stand ihm eigentlich ganz gut und er sah damit erwachsener aus. Dabei hatte er die Haare nämlich lässig nach oben gestylt.

Ihm gefiel es aber anscheinend nicht mehr und so kehrt er zurück zu dem Look, der ihn berühmt machte und den viele Jungs nachahmten. Doch irgendwie will die Frisur nicht ganz so gut zu den Haaren über der Lippe passen. Vielleicht rasiert er sich die dann ja wieder ab.