Blake Lively und Ryan Reynolds - Weißkohl am 1. Hochzeitstag

Das Ehepaar verbrachte seinen Jahrestag in einem All-You-Can-Eat-Restaurant

Bereits ein Jahr sind Blake Lively, 26, und Ryan Reynolds, 36, verheiratet. Gestern, 9. September, feierten die beiden ihren ersten Hochzeitstag. Doch anstatt das freudige Ereignis im großen Rahmen zu feiern, gaben sie sich mit Hühnchen und Weißkohl zufrieden.

Die Gäste im "Mrs. Wilkes Dining Room" staunten sicher nicht schlecht, als das schöne Hollywood-Paar sich in die Schlange des Schnellrestaurants, welches in der Nähe der Stadt Charleston liegt, einreihte, um Essen zu bestellen.

"Sie waren absolut bezaubernd. Ich fragte, was sie hier machen und Blake antwortete, dass sie ihren ersten Hochzeitstag hätten und zuvor noch nie hier gewesen waren und heute die Schlange zum Glück nicht ganz so lang wäre", erzählte die Besitzerin des Restaurants Marcia Thompson gegenüber "People".

Gemeinsam mit sechs anderen Bekannten bestellten sie das Familienessen. Frittiertes Huhn, selbst gemachte Kekse, Maccaroni mit Käse, Weißkohl und Hackbraten ließen sie sich servieren - typische Südstaaten-Spezialitäten.

Doch anstatt sie mit Autogrammwünschen und Schnappschüssen zu belästigen, "machte keiner der anderen Gäste eine große Sache daraus", so Thompson.

Nach ihrem Festschmaus gönnten sie sich noch Bananenpudding, Ryan bezahlte die Rechnung und gab ein großzügiges Trinkgeld.

"Er sieht so gut aus. Ich wäre fast in Ohnmacht gefallen", verriet die Besitzerin. Kein Wunder - wurde er doch bereits 2010 zum "Sexiest Man Alive" gewählt. Doch vielleicht muss sie sich an den Anblick in Zukunft gewöhnen, denn das Ehepaar fühlte sich recht wohl in dem Restaurant und kommt wohlmöglich auch beim nächsten Jahrestag wieder dort hin.