Jennifer Aniston: Trennung von John Mayer

Es ist schon wieder vorbei

Von wegen Hochzeit und Kinder: Die stürmische Liebe von Jennifer Aniston und John Mayer ist schon wieder zerbrochen. Angeblich hat der Musiker die Schauspielerin schon vor ein paar Tagen verlassen. Der schöne Traum ist bereits zum zweiten Mal ze

Ein Insider sagte dem amerikanischen "People"-Magazin: "Sie hatten einige Meinungsverschiedenheiten und haben deshalb entschieden, sich nicht mehr sehen zu wollen. Für Jen geht es voran - wie immer. Sie scheint glücklich zu sein." Die 40-Jährige hält sich aufrecht. Zurzeit soll sie viel Zeit mit ihrer besten Freundin Courtney Cox und mit ihrer Yoga-Lehrerin Mandy Ingber verbringen, während Mayer den Trennungsschmerz in neuen Songs verarbeiten soll. So die erste Version der Trennung. Denn eine andere Quelle berichtete der Internetseite "E! Online", dass Jennifer Aniston mal wieder unfreiwillig verlassen wurde. Sie soll die Nachricht auf ihrer Europa-Promotour für "Marley & Ich" erfahren haben. Doch Freunde der Ex-Paares warnen jetzt vor voreiligen Schlüssen. Schließlich waren Jennifer und John schon einmal getrennt und fanden nach kurzer Zeit schnell wieder zueinander. Damals stellte der Musiker allerdings fest, dass Aniston nicht die Frau sei, mit der er sein Leben teilen möchte: "Menschen sind verschieden. Die Chemie zwischen ihnen kann zu unterschiedlich sein. Etwas hat einfach nicht gepasst."