Joaquin Phoenix verprügelt Fan

Konzert-Ausraster

Was ist bloß mit diesem Mann passiert? Seit Joaquin Phoenix seinen Rückzug aus dem Filmgeschäft verkündete und sich nun als Hip-Hop-Musiker versucht, fragen sich das nicht nur Fans und Freunde. Jetzt rastete der Ex-Schauspieler mal wi

Am Samstagmorgen trat Phoenix in einem Club in Miami Beach auf und wurde nach ausgepfiffen und ausgebuht. Dabei lag ihm sogar schon nach seinem Kinofilm "Walk the Line" ganz Hollywood zu Füßen!  Nach seinem ersten Song unterbrach Phoenix sein Konzert und legte sich mit dem Gast an: "Wir haben ein Arschloch unter den Zuschauern. Ich habe Millionen auf meinem Konto, was hast du zu bieten?", schrie er in die Masse. Nach wenigen Minuten sprang der Nachwuchs-Rapper schließlich von der Bühne und ging auf den Mann los. "Ich sah, wie der Typ Joaquin was zurief, und dann kam Joaquin runter", berichtete ein Augenzeuge der "Daily Mail". Security-Leute mussten eingreifen und den aufgebrachten 34-Jährigen wieder auf die Bühne begleiten. Das Konzert wurde fortgesetzt.