Shakira mit Sohn Milan bei Papa Piqués Barcelona-Spiel

Der kleine Fußball-Fan verzauberte das ganze Stadion

Awwww... Klein-Milan sitzt am 14. Septmeber 2013 auf Mama Shakiras Schoß und verfolgt gebannt die Partie Barcelona gegen Sevilla Klar, dass der Kleine längst ein Barcelona-Trikot trägt Früh übt sich: Der Umgang mit dem runden Leder will gelernt sein! Einen Schmatzer von Mama gab's obendrauf... ...und lustiges Versteckspielen mit Papa Piqué Happy Fußball-Family: Shakira, Milan und Gerard Piqué

Wir geben es zu: Wir haben uns verliebt. Unsterblich. Beim Anblick der Bilder von Shakira, 35, und ihrem drolligen pausbäckigen Sohn Milan (9 Monate), der das Spiel seines kickenden Papas Gerard Piqué, 25, mit großen Kulleraugen verfolgt, müssen wir einfach dahinschmelzen.

1:0 für Milan!

Diesem Wonneoppen im blau-roten Trikot können wir nicht widerstehen. Gebannt verfolgte der Sohn der "Hips Don't Lie"-Sängerin und des spanischen Nationalspielers am Samstag, 14. September, das Spiel des FC Barcelona gegen den FC Sevilla im heimischen Stadion Camp Nou.

Dem Promi-Sprössling, der Ende Januar 2013 das Licht der Welt erblickte, wurde am Spielfeldrand auch reichlich Unterhaltungsprogramm geboten. Vor der Kulisse von 30.000 Zuschauern durfte der kleine Mann das runde Leder begutachten und anfassen, mit Mama kuscheln und mit Papa Versteck spielen.

Ein gelungener Samstagabend für die ganze Familie - denn Piqués Verein siegte in der Nachspielzeit knapp mit 3:2.