Nächster Zoff? Katy Perry witzelt über Rihannas Drogenkonsum

Die Sängerin versteht nicht, wie Rihanna so gut aussehen kann

Ob Rihanna ihr das nicht böse nimmt? Erst kürzlich haben sie und Katy Perry, 28, wieder zueinandergefunden, nachdem ihre Freundschaft in den letzten Monaten einen Knacks abbekommen hatte, da äußert sich die "Roar"-Sängerin öffentlich zu Rihannas, 25, Drogenkonsum.

Rihanna und Katy Perry sind ganz oben im Pop-Olymp angekommen und dort sind echte Freundschaften eher Mangelware. Zum Glück haben sich die beiden Sängerinnen gefunden und sind schon seit Jahren gut miteinander befreundet. Besonders nachdem Rihanna ihrem Ex- und Prügelfreund Chris Brown, 24, den Laufpass gegeben hat, unternehmen sie wieder eine Menge zusammen.

Doch in der aktuellen Ausgabe der "Elle Canada" witzelt Katy über ihre Busenfreundin und das dürfte ihr so gar nicht gefallen. "Ich finde, dass Rihanna immer frisch aussieht und ich denke mir immer, wie macht sie das. Wir wissen ja alle, wie viel Pot sie raucht. Sie schläft ja auch nicht, weil sie sogar um vier Uhr morgens auf Instagram ist", so Perry. Das sitzt.

Da hilft auch das Kompliment über Rihannas Teint nichts mehr. Zwar ist es allgemein bekannt, dass Rihanna gern und regelmäßig Drogen konsumiert, dennoch möchte sie sicher nicht, dass ihre Freunde darüber reden. Hoffentlich hat Katys verbaler Ausrutscher keine Auswirkungen auf die erst kürzlich wieder aufgefrischte Mädelsfreundschaft.