Sky du Mont ist enttäuscht von Tom Cruise

Exklusiv in OK! spricht der Schauspieler über seinen ehemaligen Kollegen

Rotwein, lange Gespräche und Weihnachtsgeschenke teilte Sky du Mont, 66, mit Tom Cruise, 51. Doch dann sägte der ihn eiskalt ab. Steckt Scientology dahinter?

Sky du Mont ist enttäuscht von Tom Cruise wie er in der aktuellen OK! sagt. Beide hatten sich während der Dreharbeiten des Films „Eyes Wide Shut“ im Jahr 1999 kennengelernt und angefreundet.

„Tom und ich haben sehr viel Zeit mit Nicole (Nicole Kidman, 46, seine damalige Frau, Anm. d. Red.) in seinem Wohnwagen verbracht, waren nach dem Dreh Rotwein trinken und essen. Wir haben uns nach den Filmarbeiten zu Weihnachten sogar für die Kinder Geschenke geschickt! Er war zu meiner Zeit locker, unglaublich herzlich und ein Kumpel!“

Mittlerweile habe sich das aber geändert, wofür Scientology die Verantwortung trage, behauptet du Mont. 2007 habe er Tom bei der Bambi-Verleihung wiedergesehen, und der habe ihn total ignoriert:

„Er ging einfach an mir vorbei! Ich hatte ihm dann einen persönlichen Brief im Hotel hinterlegen lassen, der auch von jemandem aus seinem Stab weitergegeben wurde.“

Wie Sky darüber denkt und was Scientology dazu zu sagen hat, das lesen Sie in der neuen OK! - ab Mittwoch, 18. September 2013 im Handel.