Liam Hemsworth zu Miley Cyrus - 'Behalte den Verlobungsring'

Sie soll sich für immer an ihn erinnern

Die Trennung von Miley Cyrus, 20, und Liam Hemsworth, 23, ist seit wenigen Tagen offiziell bestätigt. Heute berichtet "RadarOnline", dass die beiden Stars offenbar nicht im Streit auseinandergegangen sind. Liam hat Miley eine Art Friedensangebot gemacht, indem er ihr gesagt hat, sie solle ihren Verlobungsring behalten und mit ihm machen, was sie möchte.

"Er sagte ihr, sie solle den Ring als eine Erinnerung an ihre Liebe behalten", erzählte ein Nahestehender dem Portal. Der handgeschliffene Ring ist aus dem Jahr 1890 und kostete mit seinen 3,5 Karat rund 100.000 US Dollar (ca. 75.000 Euro). Während der ganzen Beziehungskrise nahm ihn Miley nicht ab.

"Als Liam den Ring kaufte, glaubte er wirklich, er würde den Rest seines Lebens mit ihr verbringen. Jetzt hat er realisiert, dass sie zu jung sind, um für eine so große Verpflichtung bereit zu sein."

Der "Tribute von Panem"-Star genießt inzwischen bereits das Leben als Single. In Las Vegas wurde er beim Feiern mit einer schönen berühmten Mexikanerin gesichtet.

Miley stürzt sich derweil in die Arbeit und freut sich auf Twitter, wo sie Liam nicht mehr folgt, darüber, dass ihr Song "Wrecking Ball" auf iTunes Platz 1 der Charts erreicht hat.