Brigitte Nielsen – 'Miley Cyrus hat meinen Look gestohlen'

Die Dänin droht der Sängerin nach 'VMA'-Nackt-Auftritt

Momentan läuft es, zumindest privat, nicht sonderlich gut für Pop-Sternchen Miley Cyrus. Nach dem Skandal-Auftritt bei den "VMAs" ist die 20-Jährige immer noch in aller Munde. Auch ihr neues Nackt-Video zur Single "Wracking Ball" hat ihrem Image nicht sonderlich geholfen. Selbst ihr Ex-Verlobter Liam Hemsworth, 23, soll sich deswegen von ihr abgewandt haben! Und nun auch noch das: "Dschungelkönigin" Brigitte Nielsen ätzt gegen Miley – Sie habe ihren Look gestohlen!

In den 80er-Jahren war die 50-jährige Dänin als Sexsymbol bekannt. Ihre kurzen blonden Haare, knappe Outfits, eben der gesamte Look machte Nielsen weltbekannt. Und das kommt uns zugegebenermaßen bekannt vor. 

Auch Miley hat kurze platinblonde Haare und zeigt sich nur selten mit angemessener Bekleidung. "Miley hat meinen Look gestohlen," beschwert sich Brigitte gegenüber der "Daily Mail".

Und sie geht sogar noch weiter: "Sie sollte aufpassen, was sie tut, wenn sie so herumläuft," so das ehemalige Model über Mileys Nackt-Auftritt bei den "VMAs". 

Die Drohung finden wir schon leicht übertrieben, jedoch gehen wir mal davon aus, dass die sympathische Ex-Dschungelbewohnerin das nicht allzu ernst gemeint hat.

Und immerhin gibt es für Miley eine gute Nachricht: Ihr neuer Hit "Wracking Ball" stürmt aktuell die gesamten Charts!