'American Pie' Eddie Thomas - Angreiferin muss fernbleiben

Der Schauspieler wurde von einigen Monaten mit einem Messer bedroht

Er dürfte sich damit ein klein wenig sicherer fühlen. "American Pie"-Darsteller Eddie Kaye Thomas, 31, wurde vor einigen Monaten von Roxanna B mit dem Messer bedroht, nachdem er sie nur wenige Stunden zuvor in einer Bar kennenlernte und sie mit nach Hause nahm. Seitdem war die Frau im Gefängnis. Jetzt ist sie allerdings wieder draußen - darf aber nicht mehr in der Nähe des Schauspielers.

Es muss ein großer Schreck für den Schauspieler, der durch seine Rolle als "Heimscheißer" bekannt ist, gewesen sein. Da wollte er ein nettes Mädchen abschleppen und die attackierte ihn dann in seinem Haus mit einem Messer. Sofort rannte der "American Pie"-Schauspieler aus dem Haus und alarmierte die Polizei.

Anschließend wurde Bear wegen Vandalismus zu einer Freiheitsstrafe von 312 Tagen verurteilt, doch jetzt frühzeitig wegen guter Führung nach nur 156 Tagen entlassen. Dennoch wurde ihr eine dreijährige Bewährungsstrafe aufgelegt und muss ein 52-wöchiges psychologisches Programm absolvieren.

Thomas hofft sicherlich, ihr nie mehr zu begegnen. Das muss er wohl auch nicht mehr, denn zusätzlich darf Bear sich ihm bis auf maximal 90 Meter nähren.

Themen