Forbes-Bilanz - Kardashian & West machten 22 Mio. Dollar!

Jay Z und Beyonce belegen Platz Eins

Vor gar nicht allzu langer Zeit fragte man sich noch, was Kim Kardashian, 32, eigentlich macht und warum sie im Rampenlicht steht, doch scheinbar ist sie mit dem, was sie tut nicht unerfolgreich. Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" wählte wieder die bestverdienenden Promi-Pärchen und das It-Girl und ihr Rapper-Freund Kanye West, 36, konnten sich auch einen Platz sichern.

Zwischen Juni 2012 und Juni 2013 kassierte das Paar satte 30 Millionen Dollar (knapp 22 Millionen Euro) durch Auftritte, Werbekampagnen und Co. Mit diesem stattlichen Sümmchen belegt sie den fünften Platz des berühmten "Forbes"-Rankings.

Ihre Konkurrenz kann sich auch sehen lassen, denn keine Geringeren als ihre BFFs Jay Z, 43, und Beyoncé, 32, führen die Liste mit einem geschätzten Jahreseinkommen von 95 Millionen Dollar (knapp 70 Millionen Euro) an.

Dicht dahinter sind Tom Brady, 36, und seiner Modelgattin Gisele Bündchen, 33, mit 80 Millionen Dollar (knapp 59 Millionen Euro).

Doch auch Kim und Kanyes Einkommen kann sich allemal sehen lassen und mit ihrem augeprägten Geschäftssinn arbeiten sie sich bestimmt bald auch noch auf das Treppchenplätze vor.