OMG! Rocco Starks Facebook-Profil ist verschwunden

Hatte er genug von fiesen Kommentaren?

Rocco Stark, 27, hat sich offenbar von Facebook verabschiedet. Versucht man derzeit einen Blick auf sein offizielles Profil zu werfen, kommt nichts, gar, gar nichts. Was ist da los?

Es könnte viele Ursachen geben. Hier sind die Möglichkeiten:

1. Es ist ein Fehler von Facebook - das soziale Netzwerk hat schließlich nicht selten Macken.

2. Rocco Stark hat sich im Fitnessstudio eingesperrt. Zuletzt postete er Pumper-Fotos von sich, die ihn mit riesigen Muckis zeigen. Mit Hanteln in den Händen lässt sich eben nicht so leicht der Status aktualisieren.

3. Der vielleicht wahrscheinlichste Grund: Rocco Stark hatte genug von fiesen User-Kommentaren. Anfang des Monats gab es einen sinnbefreiten Facebook-Zoff, nachdem der Schauspieler ein Foto von Amelias Hinterkopf gepostet hatte. Einige User waren der Ansicht, der platte Kopf des Babys sei nicht normal.

4. Eine Erweiterung zu der zweiten Theorie - Facebook kostet, seien wir mal ehrlich, eine Menge Lebenszeit, die man anderweitig verbringen könnte. Zum Beispiel mit seinen Kindern.

Kim Gloss' Profil, 25, existiert übrigens noch. Aber auch sie postet seit der Trennung von Rocco viel weniger und äußerte bereits in der Vergangeheit, dass sie Facebook, wenn es um ihre Tochter geht, kritisch sieht.