Liz Hurley: Ehe in der Krise

Wer ist hier der Boss?

Steht da vielleicht bald die nächste teure Promi-Scheidung vor der Tür? Gerüchten zufolge sollen Liz Hurley und ihr deutsch-indischer Ehemann Arun Nayar gerade in einer großen Krise stecken.

"Sie ist mehr wie ein Boss als eine Ehefrau. Anstatt in den ersten Zügen junger Liebe zu stecken, sitzt er nun fest mit einer Ehefrau, die kalt, herrschsüchtig und kontrollierend ist", erklärte ein Insider die Beziehung des Paares der britischen Zeitung "Daily Mail". Angeblich hat Hurley große Probleme damit, Kompromisse zu schließen und will immer ihren Kopf durchsetzen. Zusätzlich plane die 43-Jährige eine Reality-TV-Show über ihren eigenen Bio-Bauernhof. Für Arun, der als seriöser Unternehmer wahrgenommen werden möchte, ein absolutes Unding. "Arun ist aus reichem Hause. Er empfindet die Idee einer Reality-Show über ihren biologischen Bauernhof als sehr unangenehm", so der Insider. Zusätzlich soll der Deutsch-Inder immer mehr von Hurleys Ex-Lover Hugh Grant genervt sein, der immer noch eine innige Freundschaft zu seiner ehemaligen Lebensgefährtin pflegt. Im Dezember reiste Grant dem Ehepaar sogar in den Urlaub hinterher. Wie es mit dem interessanten Dreier-Gespann weitergeht, bleibt abzuwarten. Fest steht, nach nur zwei Jahren Ehe hängt bei Liz Hurley und Arun Nayar der Haussegen mächtig schief.