Prinzessin Beatrix - Nach Sturz im Krankenhaus

Sie wurde am Sonntagmorgen operiert

Schock für das niederländische Königshaus: Die ehemalige Königin, Prinzessin Beatrix der Niederlande, 75, liegt im Krankenhaus! 

 

Prinzessin Beatrix musste am Sonntagmorgen, 22 September, operiert werden, nachdem sie „im Familienkreis unglücklich stürzte“ und sich einen Jochbeinbruch zuzog. 
Nach dem Eingriff muss die ehemalige Königin noch einige Tage im Krankenhaus bleiben. In welcher Klinik sie sich befindet, ist allerdings nicht bekannt. 

Ein bisher sehr turbulentes Jahr hatte das niederländische Königshaus hinter sich. Erst verstarb Prinz Friso nach 18 Monaten im Koma, dann wurde bekannt, dass Beatrix‘ Neffe an Krebs erkrankt ist. 

OK! wünscht gute Besserung und hofft auf mehr gute Nachrichten aus den Niederlanden!