Willow Smith - 'Summer Fling'-Auftritt sorgt für Aufregung

Ist sie zu jung für den Song?

Wow! Willow Smith, Tochter von Will Smith, 44, und Jada Pinkett Smith, 42, hat mit ihrem Song "Summer Fling" für einen Gänsehaut-Moment in der "Queen Latifah Show" gesorgt. 

Wie ein Profi steht sie auf der Bühne, das Publikum hört gebannt zu. Nichts erinnert daran, dass der Promi-Spross gerade einmal zwölf Jahre alt ist! Ihre Performance schlägt nun im Internet hohe Wellen.

Knapp 1,5 Millionen Mal wurde das Video allein auf YouTube angeklickt. Doch es gibt nicht nur Befürworter. Auch viele Kritiker melden sich zu Wort, die Willow einfach viel zu jung finden, um einen Song dieser Art zu präsentieren. 

Und tatsächlich stellt sich wohl die Frage, ob eine Zwölfjährige die Richtige ist, um Textstellen wie "Ich sage dir, es ist nur zum Spaß" oder "Es ist mir egal, weil wir heute Nacht haben" zu singen. 

Bereits Anfang des Jahres verriet Willow in einem Interview, sich zu wünschen, nicht berühmt zu sein. Im Alter von sieben Jahren stand sie erstmals an der Seite ihres berühmten Vaters für dem Film "I am Legend" vor der Kamera. 

Bleibt zu hoffen, dass sie eines Tages nicht wie etliche Kinderstars vor ihr an dem Druck des Ruhms zerbricht. Hier seht ihr ihren Auftritt in voller Länge.