Kanye West - 'Ich bin der Nummer-1-Rockstar des Planeten'

Er glaubt, er sei weitergekommen als Michael Jackson

Rapper Kanye West, 36, ist nicht gerade bekannt für seine Bescheidenheit. So ließ er kürzlich seinen Garderobenteppich vom Personal bügeln, weil ihm dieser zu holprig war. Der Star beschwert sich nach Award-Verleihungen auch gern lauthalts, wenn er leer ausgeht und spricht dann von Ungerechtigkeit. Nun hat West wieder den Vogel abgeschossen:

In einem Interview mit dem britischen Radiomoderator Zane Lowe verglich sich der Freund von Kim Kardashian, 32, mit Pop-Legende Michael Jackson und sagte, er sei weitergekommen als dieser. Allerdings gäbe es Kanye West ohne Jacko auch nicht. Später ging er aber noch einen Schritt weiter:

"Rap ist der neue Rock'n'Roll. Wir sind die Rockstars... wir sind die neuen Rockstars und ich bin der Größte von ihnen. Ich bin der Nummer-1-Rockstar des Planeten", so der genaue Wortlaut.

Ach, Kanye! Seine Liebste Kim erwähnte er übrigens auch. Die Reality-TV-Diva habe ihm eine Familie und Unterstützung gegeben. Überhaupt seien sie zusammen gekommen, weil Kimmy in einer so machtvollen Ausgangslage war, dass sie kein Geld von ihm beansprucht habe.

Das Paar scheffelte im vergangenem Jahr zusammen 30 Millionen US-Dollar (22 Millionen Euro) Kanye wünscht sich nach Töchterchen North West noch ein Baby. Derzeit droht ihm eventuell eine Haftstrafe.