Hier zeigt sich Jude Law von seiner nackten Seite

Der Schauspieler präsentiert in seinem neuen Film 'Dom Hemingway' seinen nackten Körper

Hier zeigt Jude Law seinen Hintern Und bekommt auch gleich ordentlich was auf die Nüsse Trotzdem hatte der Schauspieler jede Menge Spaß beim Dreh

Da blickt uns doch das nackte Grauen entgegen! Von dem einstigen Frauenschwarm Jude Law, 40, ist nicht mehr viel übrig geblieben. Der einst so durchtrainierte Schauspieler musste für seinen neuen Film gleich 13 Kilogramm zulegen - doch nicht etwa Muskelmasse, sondern pures Fett.

Hoffentlich kriegt er das wieder schnell runter. Der sonst so schlanke britische Schauspieler musste für seine Rolle des "Dom Hemingway" im gleichnamigen Film, ordentlich futtern und verriet gegenüber "The Telegraph" auch gleich, wie viele Kalorien er zu sich nehmen musste um derart an Gewicht zuzulegen:

"Zucker! Eine ganze Tonne davon. Außerdem ganz viel Eiscreme und viele süße Getränke - zwölf Dosen am Tag", lautet sein Erfolgsrezept.

Doch all zu große Sorge um seinen Sex-Appeal muss sicher der "Hugo Cabret"-Darsteller nicht machen. Sein Kollege Richard E. Grant, 56, stellt nämlich klar: "Ich habe schon etwas Mitleid mit Jude, denn selbst wenn er 13 Kilogramm zunimmt, sieht er immer noch aus wie ein wandelnder Liebesgott."

Der Film handelt von einem Panzerknacker, der nach zwölf Jahren wieder aus dem Gefängnis kommt; " Dom Hemingway"  soll im Frühjahr in die Kinos kommen.

Nach dem Kinostart im April kommt übrigens Steven Soderberghs ("Magic Mike") starbesetzter Psycho-Thriller "Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen" nun am 11. Oktober 2013 als DVD und Blu- ray in die Verkaufsregale. Law spielt darin beeindruckend einen Arzt, der ins Visier der korrupten Pharmaindustrie gerät.

Seht hier den Trailer zu "Dom Hemingway":

Themen