Beziehungsdrama – War Miley Cyrus schwanger?

Deswegen soll sie mit Liam zusammengeblieben sein

Amerikanische Medien berichten zurzeit, dass Miley Cyrus, 20, ihre Beziehung zu Liam Hemsworth, 23, nur am Leben hielt, weil sie dachte, schwanger von ihm zu sein! Obwohl die Beziehung schon längst am Tiefpunkt war und immer wieder unzählige Trennungsgerüchte verbreitet wurden, tauchte das Pärchen noch einmal zusammen auf dem roten Teppich auf. War dieser Auftritt der vermeintlichen Schwangerschaft zuzuschreiben?

"Miley dachte, dass sie ein Kind erwarten würde, und wollte das auch publik machen, sogar bevor sie beim Arzt war. Liam flehte sie an das nicht zu tun. Er war emotional schon seit Monaten nicht mehr bei ihr, hatte jedoch weiterhin Sex mit ihr. Sie blieb still aus Liebe zu ihm," so ein Insider.

Gleichzeitig soll jedoch auch sie ihren Nutzen aus der Angelegenheit gezogen haben. Liam habe sich erpresst gefühlt.

"Sie sagte ihm, dass wenn er sie verlässt, würde sie der Welt erzählen, dass er sie während einer so schweren Zeit im Stich gelassen hat. Sie bettelte darum, sich weiterhin seine Freundin nennen zu dürfen. Er dürfte auch seinen Freiraum haben, solange er nicht mit ihr Schluss macht," erklärt der Insider weiter. 

So oder so: Liam und Miley sind jetzt getrennt, sie ist definitiv nicht schwanger und die Gute weiß auch schon wieder, wie sie sich bei guter Laune hält. Da wird mal eben mit Teddy und Äffchen posiert und schon sieht die Welt wieder gut aus...