Lea Michele - Liebes-Tattoo für Cory Monteith

Sie trägt ihn immer bei sich

Lea Michele wird ihre große Liebe Cory Monteith, †31, nie mehr vergessen und hat sich in Gedenken an den "Glee"-Schauspieler ein Tattoo stechen lassen.

Die 27-Jährige trägt nun nicht mehr nur eine Cory-Kette als Erinnerung um ihren Hals, sondern auch eine Verzierung unter der Haut. Ein Nahestehender verriet nun gegenüber "PerezHilton.com":

"Es ist an einem intimen Ort mit Corys Initialen in einem schwarzen Herz. Es ist etwas, was sie für sich gemacht hat, um sich immer an ihre Liebe zu erinnern.“

Nachdem Monteith tot in seinem Hotelzimmer in Vancouver aufgefunden wurde, hatte seine Freundin mit Angstzuständen und Depressionen zu kämpfen. Inzwischen hat sie trotz des großen Verlustes erholt und kämpft sie sich nach und nach ins Leben zurück und hat ihr Lachen wiedergefunden. Nicht nur das Tattoo wird sie immer an ihren Liebsten erinnern …

Themen