Jennifer Aniston will ihren ungleichen Bruder als Trauzeugen

Alex ist das Gegenteil der glamourösen Schauspielerin

Wann die Hochzeit zwischen Jennifer Aniston, 44, und Justin Theroux, 42, nun endlich stattfindet, steht immer noch in den Sternen. Doch wer der Trauzeuge sein könnte, steht bereits heiß zur Debatte.

Es soll definitiv eine Traumhochzeit werden. Das wird bei dem großen Tohuwabohu, das momentan um diese Vermählung veranstaltet wird, deutlich.

Jen hat einen ganz besonderen Wunsch: Bruder Alex soll ihr Trauzeuge werden. Der Lebenskünstler hat mit Jennifer von außen betrachtet nicht viel gemein.

"AJ" ist von oebn bis unten tätowiert, lebt fernab des Hollywood-Glamours und möchte mit dieser Welt auch eigentlich nichts zu tun haben. Trotzdem spielt Alex eine große Rolle im Leben des "Wir sind die Millers"-Stars:

"AJ ist genau der Typ, den die Security eigentlich bei Jens Hochzeit hinauswerfen würde. Jetzt steht er aber in der ersten Reihe", erzählt ein Vertrauter.

Auch Justin konnte sich bereits mit dem ungleichen Bruder seiner Ehefrau in spe anfreunden: "Justin denkt, dass ein Trauzeuge wie AJ ihm einen Anker in der Familie bieten könnte. AJ ist ein wenig seltsam, keine Frage, aber er hat ein gutes Herz und Jen liebt ihn."

Na, dann bleibt nur noch die Frage nach dem Hochzeitsdatum...