Sylvie van der Vaart umwerfend sexy in neuer Dessouskampagne

'Chère Paris' - Die holländische Moderatorin war Inspirationsquelle für neue Hunkemöller-Kollektion

Während derzeit vor allem ihr Noch-Gatte Rafael van der Vaart, 30, und ihre Ex-BFF Sabia Boulahrouz, 35, mit einer angeblich bevorstehenden Hochzeit von sich reden machen, ist es eher still geworden um Sylvie van der Vaart. Doch die 35-Jährige feiert nun ihr Dessous-Comeback - mit umwerfend sinnlichen Fotos.

Die Motive für die neue Hunkemöller-Kampagne in der Stadt der Liebe lassen nur ein Fazit zu: sexy Sylvie!

Verführerisch wie nie räkelt sich die Blondine im Bett, posiert in den Straßen der französischen Hauptstadt im Trenchcoat, der einen Blick auf ihre Spitzen-Unterwäsche erhaschen lässt, oder lässt sich zu Füßen des Eifelturms mit zurückgeworfenem Kopf ablichten.

Die Aufnahmen des niederländischen Fotografenduos Petrovsky & Ramone sind Ergebnis der "Sylvie Collection by Hunkemöller”, eine limitierte Kollektion, die in Zusammenarbeit zwischen dem Designteam und der "Let's Dance"-Moderatorin entstanden ist. 

Alle Sets wurden nach den Angaben und den Inspirationen von Sylvie entworfen. Auch an der Farb- und Materialauswahl war Sylvie beteiligt.

Bei der Kollektion, die unter anderem Dessous-Sets, ein Babydoll, einen Body, ein Slipdress, einen Kimono sowie Accessoires wie beispielsweise Strümpfe umfasst und zarte Rosatöne mit Schwarz und hellem Lila kombiniert, hat das Thema “Chère Paris” als Inspirationsquelle gedient.

Sylvie selbst zeigt sich begeistert von den Unterwäsche-Kreationen: Die Kollektion "spiegelt meine Persönlichkeit wider und wurde ganz nach meinem persönlichen Geschmack entworfen. Paris ist für mich eine großartige Inspirationsquelle und ich genieße den Aufenthalt dort außerordentlich. Paris, je t’aime!” 

Wer künftig verführen will wie die heiße Holländerin: Die Sylvie-Dessous sind ab dem 28. Oktober erhältlich.

Hier gibt's den Kampagnen-Clip: