Luise Will beendet 'Germany's Next Topmodel'-Verträge

Sie bedankt sich ausgerechnet bei Jana Beller

Das nächste Mädchen hat Heidi Klum, 40, verlassen. Luise Will, die Drittplatzierte der letzten Staffel, hat über ihren Rechtsanwalt David Gappa verlauten lassen, dass sie die "Germany's Next Topmodel"-Verträge hat beenden lassen.

"Im Auftrag von Frau Luise Will haben wir ihre Verträge im Zusammenhang mit Germany's Next Topmodel 2013, insbesondere mit der Heidi Klum GmbH & Co. KG / ONEeins Management einseitig beendet."

Weiter bedankt sich die 19-Jährige neben ihrer Familie und Freunden ausgerechnet auch noch bei Jana Beller, 22, der Siegerin von 2011, die sich aus den Knebelverträgen rausklagte.

"Ich kann die Vorwürfe nicht auf mir sitzen lassen. Es waren die schlimmsten zwei Monate meines Lebens. Ich wurde zum Sündenbock für die Fehler gemacht, die Herr Klum und seine Agentur gemacht haben", sagte Beller damals.

Will freut sich nun auf ihre Zukunft als Model. Gegenüber OK! Online verriet sie exklusiv, sie habe ihre Ausbildung für ihre Karriere verschoben und habe vor, in das Ausland zu gehen.

Auf Facebook versprach sie am 24. September, bald wieder tolle News zu haben. Wir sind gespannt und wünschen ihr viel Glück!