Rocco Stark – Kaltherzige Reaktion auf Kims Unfall?

In letzter Zeit nahm seine zuvor rege Internet-Präsenz stark ab

Es war die Schock-Nachricht überhaupt: Kim Debkowski, alias Kim Gloss, 20, hatte am Donnerstagabend, 26.9., einen schweren Autounfall. Zusammen mit ihrer "DSDS"-Kollegin, Ines Redjeb, 26, und einer weiteren Freundin wurden die Frauen sofort ins Krankenhaus eingeliefert, OK! berichtete bereits. Nun äußerte sich auch Rocco Stark, 27, Kims Ex-Freund und Vater ihrer gemeinsamen Tochter Amelia, zu Wort.

Auf Twitter schrieb er gestern Abend, 27.9., Folgendes: "What a day." Sofern diese Botschaft auf den Zustand seiner Ex-Freundin bezogen ist, fällt diese doch sehr kühl aus. Heute morgen folgte der nächste Post: "Neuer Tag, neues Glück." Geht es Kim etwa schon wesentlich besser? 

Oder hat das alles einen anderen Grund: Rocco, dessen Facebook-Profil vor Kurzem einfach verschwunden war, hatte sich in letzter Zeit sowie etwas zurückgezogen, was das Posten von Nachrichten angeht. Nachdem er ein Bild auf Facebook veröffentlichte, auf dem er und Töchterchen Amelia zu sehen waren, welche eine kahle Stelle am Hinterkopf hatte, gingen einige Fans auf ihn los, OK! berichtete bereits

Was auch immer hinter den mysteriösen Posts steckt werden wir wohl nie erfahren. Rocco und Kim sollen sich jedoch auch nach ihrer Trennung, laut eigener Aussage, gut verstehen: "Wir werden für immer verbunden bleiben."

Wir wünschen Kim, Ines und ihrer Freundin alles Gute und hoffen auf eine schnelle Genesung! Auch den Familien-Angehörigen, sowie Rocco, wünschen wir, wünschen wir alles Gute!