Britney Spears bekommt Morddrohungen

Bricht sie die Tour ab?

Britney Spears lebt in großer Sorge: Ein Unbekannter schickte der 27-Jährigen schreckliche Morddrohungen. Nun überlegt sie sogar ihre "Circus"-Tournee abzubrechen.

"Britney hat per E-Mail und per Telefon anonyme Morddrohungen bekommen. Sie hat furchtbare Angst um ihre Kinder und hat ständig Alpträume, wacht mitten in der Nacht auf und ruft nach den Kids. Britney erzählte ihrem Sicherheitschef davon und er denkt es ist ein einsamer Stalker. Ihre Paranoia hat den Siedepunkt erreicht und sie ist krank vor Sorge", sagte ein Insider dem britischen Magazin "Look". Nun überlege Britney ihre Nordamerika-Tour abzusagen und mit ihren Söhnen Jayden James, 2, und Sean Preston, 3, nach Hause zu fahren.

Mutet sich Britney mit ihrem Comeback etwa zu viel zu? Keinen Auftritt kann die 27-Jährige richtig genießen. "Es wird ihr alles zu viel", so ein Beobachter. "Sie hat schon das ganze Team angeschrien: 'Ich kann so nicht weitermachen! Warum quält ihr mich alle?'" Ein Tänzer erklärte bereits vor Wochen: "Oft bricht Britney am helllichten Tag in Tränen aus."