Trennung bei Enrique Iglesias und Anna Kournikova?

Die Sportlerin hat keine Lust mehr, auf einen Heiratsantrag zu warten

Alles vorbei? Es sieht zumindest fast so aus, als stünde die Beziehung zwischen Enrique Iglesias, 38 und Anna Kournikova, 32, vor dem Aus. Die Tennisspielerin soll ziemlich frustriert darüber sein, dass sie noch immer nicht geheiratet haben, und will nun alles beenden.

Bereits seit zwölf Jahren ist der Schmusesänger mit der schönen Blondine zusammen, doch das könnte sich bald ändern. Wie ein Nahestehender des Paares der "New York Post" gegenüber verraten hat.

"Es steht auf der Kippe. Anna hat keine Lust mehr, zu warten, ob er sie nun heiraten will oder nicht. Die Beiden sind so lange zusammen, es fühlt sich für sie so an, als ob es nie passieren würde. Sie ist bereit, den Schlussstrich zu ziehen."

So erfolgreich die Sportlerin auch auf dem Tennisplatz war, einen Exklusiv-Vertrag für ein gemischtes Doppel konnte sie dem rassigen "Hero"-Sänger bisher noch nicht entlocken. Dabei wurden erst im Mai Gerüchte laut, sie würden schon bald den großen Schritt vor den Altar wagen.

Seit Jahren wartet Anna auf einen Antrag - vergeblich. In einem Interview erklärte der Sänger : "Ich war nie der Meinung, dass die Ehe einen Unterschied macht. Vielleicht ist es, weil meine Eltern geschieden waren, aber ich denke nicht, dass man jemanden mehr liebt, nur weil es auf dem Papier steht."

Eine klare Ansage, mit der die gebürtige Russin nicht mehr leben kann und will. Bisher schafften es die Zwei immer wieder ihre Differenzen zu überwinden, doch ob es auch diesmal klappt, bleibt abzuwarten.