Deutscher Fernsehpreis - Palina Rojinksi zu Tränen gerührt

'Got To Dance' gewann die Kategorie 'Beste Unterhaltung / Show'

Zuckersüß! Am Mittwoch, 02. Oktober, wurde der Deutsche Fernsehpreis 2013 verliehen. Palina Rojinski, 28, konnte aus einem ganz bestimmten Grund ihre Tränen nicht mehr zurückhalten.

Denn die Neu-Jurorin sahnte zusammen mit ihrem ganzen Team richtig ab! Die Show "Got To Dance" konnte die Fernseh-Jury überzeugen und gewann den Award in der Kategorie "Beste Unterhaltung".

Damit hängte ProSiebens Tanz-Event sogar den Klassiker "Let's Dance" ab. Was für ein haushoher Sieg!

Für Palina war das anscheinend zuviel des Guten. Als sie am Rednerpult stand und eine Dankesrede halten wollte, kullerten bei der ehemaligen Profi-Sportlerin dicke Krokodilstränen.

Palina war einfach wahnsinnig gerührt von der Jury-Entscheidung. Der 28-Jährigen war ihr süßer Ausrutscher aber ganz und gar nicht unangenehm. Der Rotschopf ließ seinen Gefühlen freien Lauf und kam damit besonders gut an.

Wir freuen uns mit Palina und der gesamten "Got To Dance"-Crew!