Natasha Richardson ist tot

Abschied in der Klinik

Natasha Richardson, 45, ist tot. Die beliebte Schauspielerin und Ehefrau von Liam Neeson ist heute an den Folgen ihrer schweren Kopfverletzungen gestorben. Sie hinterlässt zwei Söhne.

"Liam Neeson, seine Söhne und die gesamte Familie sind geschockt und am Boden zerstört durch den tragischen Tod ihrer geliebten Natasha. Sie sich aus tiefsten Herzen dankbar für die Unterstützung, die Liebe und die Gebete aller und bitten um die Wahrung ihrer Privatsphäre in dieser schweren Zeit", heißt es in einer offiziellen Erklärung. Natasha Richardson war am Montag (15. März) im kanadischen Luxus-Skigebiet Mont Tremblant nahe Québec gestürzt und sofort in ein New Yorker Krankenhaus geflogen worden. Doch ihr Zustand war hoffnungslos. Neeson, die beiden Söhne Michael, 13, und Daniel, 12, sowie Natashas Mutter Vanessa Redgrave, 72, hielten eine Mahnwache an ihrem Totenbett.