Streit beendet - Chris Brown & Drake machen zusammen Musik!

Nach dem Zoff um Ex Rihanna machen sie gemeinsame Sache

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Die einstigen Streithähne Chris Brown, 24, und Drake, 26, haben das Kriegsbeil begraben und machen jetzt sogar zusammen Musik!

Im letzten Jahr lieferten sich die beiden Rapper eine handfeste Auseinandersetzung in dem New Yorker W.i.P-Club. Grund der Schlägerei war ihre Ex Rihanna, die die Gemüter der Herrschaften ordentlich anheizte. Doch nun scheint der Kleinkrieg vergessen. Die Musiker haben sich vertragen.

Auf dem iHeartRadio Festival in Las Vegas soll Drake und Brown Backstage Frieden geschlossen und zusammen gefeiert haben, wie die "New York Post" berichtet.

Und dabei soll es nicht geblieben sein: Die Rapper sollen nun im Studio einen gemeinsamen Track für Browns kommendes Album "X" aufnehmen.

Chris selber twitterte: "Im Studio mit Drake.".
Dazu postete er ein Video, welches ihn unter anderem mit Drake bei Studioaufnahmen zeigt. Kurz danach jedoch löschte er den Eintrag wieder.

Zwar scheint der Clip aus früheren Zeiten zu stammen, doch könnte dies ein Hinweis auf ihre erneute Zusammenarbeit sein.

Und wer weiß, vielleicht wird daraus noch eine dicke Männerfreundschaft ...

Sehr hier den Clip:

Themen