'Wetten, dass...?' - Promis unterstützen Markus Lanz

Der Moderstor glaubt auch weiterhin an den Erfolg der Show

Markus Lanz glaubt weiterhin an die Sendung Zuvor musste er sich immer wieder harsche Kritik anhören Cindy aus Marzahn ist nicht mehr dabei

Während sich besonders ZDF große Sorgen um die Zukunft ihres einstigen Zugpferdes "Wetten, dass..?" machen dürfte, sieht Moderator Markus Lanz, 44, der ganzen Aufregung um ihn und um die Sendung gelassen entgegen und deutsche Promis unterstützen ihn.

Heute Abend, 5. Oktober, ist es wieder so weit. Dann meldet sich die Unterhaltungsshow aus der Sommerpause zurück. Fast auf den Tag genau ist es dann ein Jahr her, seitdem Lanz den Staffelstab von Urgestein Thomas Gottschalk überreicht bekommen hat. Leider konnte er den vielleicht zu hohen Erwartungen nicht gerecht werden und sah sich permanenter Kritik seitens Hollywood-Stars und der Medien ausgesetzt. Auch mit immer weiter sinkenden Quoten musste er sich auseinandersetzen.

Doch jetzt bekommt Lanz Rückendeckung von deutscher Prominenz. "Man sollte versuchen, wieder eine Familiensendung daraus zu machen. Ansonsten finde ich Lanz ganz gut. Noch besser fände ich ihn, wenn er die zauberhafte Michelle Hunziker an seiner Seite hätte", erzählt Patrick Lindner, 53, gegenüber "Abendzeitung München".

Und auch die Volksmusiker Marianne & Michael glauben an seinen Erfolg: "Lanz schafft das mithilfe seines neuen Redakteurs Oliver Heidemann. Der hat früher schon unsere Sendung "Lustige Musikanten" betreut und der weiß, wie man familienfreundliches Programm gestaltet".

Der Moderator selbst stuft seine Sorgen eher als gering ein. "Was soll denn eine dieser armen Kassiererinnen im Supermarkt tun, die von morgen bis abends im fiesen Neonlicht sitzt und fettarmen Joghurt scannt? Das ist wirklich hart, und wahrscheinlich hätte sie jeden Tag tausend Gründe, um alles hinzuschmeißen. Meine Sorgen sind dagegen keine Sorgen", so Lanz gegenüber "Gala".

Zurück zu den Wurzeln lautet das Motto. Gemeinsam mit Stars wie Matthias Schweighöfer, 32, Sylvester Stallone, 67, Harrison Ford, 71, Helene Fisher, 29, und Cher, 67, will er wieder für gute Unterhaltung sorgen. Wetten, dass es interessant wird?