Chris Brown - Erstes Mal mit 8!

'Es bereitet einen vor, eine Sexbestie zu sein'

Mit diesen Aussagen wird Sänger Chris Brown, 24, seine strauchelnde Popularität wohl nicht steigern können: Er behauptet, schon mit acht Jahren erste sexuelle Erfahrungen gesammelt zu haben. Doch statt das - vielleicht ist es zu viel erwartet - kritisch zu betrachten, sagte er gegenüber "The Guardian":

"Zu dem Zeitpunkt waren wir da schon scharf drauf. Wir hatten keine Angst davor, Mädchen anzusprechen; ich hatte keine Angst. Es dann mit 8 machen zu können, bereitet einen irgendwie für später vor, damit man eine Sexbestie sein kann. Man kann dann der Beste sein", so der postpubertäre Frühzünder.

"Auf dem Land ist das anders", erklärt der Ex von Rihanna, 25. Das Mädchen aus seiner Heimat Tappahannock, Virginia sei 14 oder 15 gewesen.

Auch seinen ersten Plattendeal zog Brown schon mit 12 Jahren an Land, weshalb er schneller erwachsen werden musste, als andere Kinder. Dies helfe ihm allerdings heute dabei, ein Vorbild zu sein, ist er überzeugt.

"Ich bereue das nicht. Ich liebe es, schon in jungen Jahren in der Lage zu sein, meine Träume zu verwirklichen. Das zeigt den Kindern, die in die sechste oder siebte Klasse kommen, dass sie das auch können. Wenn man an etwas richtig festhält, kann man es schaffen."