Joey Heindle spielt doch in Bubi-Scholz-Boxer-Film mit

Nach der Trennung von Jacky startet er auf der Leinwand durch

Joey Heindle, 20, hat derzeit wohl keine Zeit sich über die Trennung von seiner Verlobten Jacky, 19, Gedanken zu machen. Er jettet gerade durch die Welt und soll schon bald vor der Kamera stehen.

Erst winkte die große Filmkarriere für den Dschungelcamp-Gewinner, aber nur kurz danach war der Traum von einem Oscar verpufft.

Doch nun scheint sich das Karriereblatt für Joey noch einmal zu wenden. Er soll nun doch die Boxlegende Bubi Scholz in seinen jungen Jahren verkörpern.

So verriet der 20-Jährige am Flughafen von Bangkok, wo er sich derzeit aus beruflichen Gründen aufhält: “Einer meiner großen Träume wird wahr, denn ich gehe nun auch unter die Schauspieler.”

Nach seinem Thailand-Trip hat der Sänger kaum Zeit zum Verschnaufen, denn bereits Ende Oktober beginnen die Dreharbeiten zu dem Film. Bereits seit Wochen legt sich der ehemalige "DSDS"-Kandidat ins Zeug und trainiert für seine Rolle und erklärt weiter: "“Ich bin richtig ehrgeizig, was diese Rolle angeht und freue mich riesig auf den Beginn der Dreharbeiten.”

Wir dürfen gespannt sein, was Heindle als Jung-Boxer für eine Figur abgibt.

Themen