Owen Wilson - Ex-Affäre bekommt ein Kind von ihm

Die schwedische Fitness-Trainerin Caroline Lindqvist ist schwanger

Da hat Owen Wilson vermutlich nicht schlecht gestaunt, als er erfuhr, dass seine Ex-Affäre schwanger ist Der 44-Jährige hat bereits einen zweijährigen Sohn mit einer anderen Frau Owen Wilson ist derzeit im Kino mit

Vaterfreuden für Owen Wilson: Der 44-Jährige wird US-Medienberichten zufolge zum zweiten Mal Papa. Allerdings ist nicht die Mutter seines Sohnes Robert Ford Wilson, 2, in anderen Umständen, sondern seine ehemalige Fitnesstrainerin - und die war zu dem Zeitpunkt noch verheiratet.

Wilson lernte die schwedische Ballerina Caroline Lindqvist, 42, 2007 am Set vom "Wedding Crasher" kennen. Damals hatte er gerade die erste Trennung von Kate Hudson und einen Suizid-Versuch hinter sich.

Die körperliche Arbeit mit der Fitness-Trainerin verwandelte sich schließlich in eine Affäre. Allerdings fing der blonde Schauspieler mit der charakteristischen krummen Nase zwischendurch auch immer wieder was mit On/Off-Freundin Hudson an. Im Januar 2011 bekam er ein Kind mit Jade Duell, trennte sich jedoch fünf Monate später wieder von ihr.

Das Liebes-Karussell dreht sich also rasant bei dem Hollywood-Star, der derzeit mit "Prakti.com" in den deutschen Kinos zu sehen ist.

Nun der nächste Streich: Im Mai verriet ihm Lindqvist, dass sie ein Kind von ihm erwartet - und reichte kurz danach die Scheidung von ihrem Ehemann, dem plastischen Chirurgen Dr. Ritu Chopra, ein.

Der soll aus allen Wolken gefallen sein: "Ritu war völlig überrascht von Lindqvists Schwangerschaft", verriet ein Insider. Wilson wird's vermutlich nicht anders gegangen sein...

Gibt's jetzt womöglich ein Liebes-Comeback mit der Schwedin? Wir bleiben dran!

Lest hier ein Exklusiv-Interview, das wir kürzlich mit Wilson geführt haben. Und hier gibt's den Trailer für seinen aktuellen Film "Prakti.com":