Taufe Prinz George - Prinzessin Anne & Co. nicht eingeladen!

Herzogin Kate & Prinz William wollen eine kleine Familienfeier

Das klingt aber gar nicht nach Eitelsonnenschein im britischen Königshaus: Zur Taufe von Prinz George sind Prinzessin Anne und Sophie nicht eingeladen, und zwar aus einem ganz bestimmten Grund…

Gar nicht königlich soll die Taufe des kleinen Thronfolgers gefeiert werden. Herzogin Kate, 31, und Prinz William, 31, wollen, dass die Zeremonie eine "intime Familienangelegenheit" wird. Das heißt, dass die Anzahl der Gäste klein gehalten wird und so müssen Williams Tanten sowie Prinz Andrew und Prinz Edward draußen bleiben, wie die "Daily Mail" erfahren haben will.

Das Fest am 23. Oktober wird also klein ausfallen. Lediglich Kates und Williams engste Familie und Freunde werden anwesend sein.

Die strengen Vorstellungen der stolzen Eltern dürften nicht bei allen der Royals auf Verständnis stoßen - wollte doch schon nach der Geburt jeder einen Blick auf den Wonneproppen erhaschen.

Ziehen also nun dunkle Wolken am royalen Himmel auf? Wir bleiben dran!