'Breaking Bad' - Bryan Cranstons Unterhose für 9.900 Dollar

Fans nehmen Abschied von der Erfolgsserie

Mit dem Ende der Erfolgsserie "Breaking Bad" startete am Sonntag, 29. September, eine Online-Versteigerung von 250 Original-Teilen aus der Serie. Eine gute Gelegenheit für Fans, denen es schwer fällt, Abschied zu nehmen und so boten sie fleißig auf die Requisiten und Outfits, die über die Auktionsseite 'ScreenBid' zusammen nun eine Million Dollar (umgerechnet 740.000 Euro) einbrachten:

Allein für die Feinripp-Männerunterhose, die Chemie-Lehrer und Chrystal-Meth-Dealer Walter White in der Serie trägt und die vor der Versteigerung auf 250 Dollar (185 Euro) geschätzt wurde, ging für 9.900 Dollar (umgerechnet 7.300 Euro gezahlt) weg.

Damit war sie aber bei weitem nicht das teuerste Erinnerungsstück: Auf Platz 1 landet Walter Whites Gedichtband "Leaves of Grass", das Fans für 65.000 Dollar (48.000 Euro) ersteigerten.

Mit "Breaking Bad" geht nicht für die Fans eine schöne Ära zu Ende. Auch die Hauptdarsteller freuen sich auf viele neue spannende Projekte. Der Serienschöpfer Vince Gilligan hat bereits eine neue Show angekündigt, außerdem ist ein Spin-Off fest bestätigt.