Wird Madonna bald zur Milliardärin?

Die Sängerin könnte laut 'Forbes' schon bald im Club der Super-Reichen sein

Sie ist und bleibt die Königin des Pops. Madonna, 55, hat das erreicht, wovon viele nicht mal wagen zu träumen - sie ist ganz oben im Musik-Olymp angekommen und könnte sogar schon in dem nächsten exklusiven Club Mitglied werden - nämlich dem der Milliardäre.

Sie ist ganz eindeutig ein "Material Girl". Seit Anfang der 80er Jahre versorgt sie uns regelmäßig mit Musik - mal revolutionär, mal provokativ, aber auch mal totlangweilig.

Doch auch wenn viele längst der Meinung sind, sie hätte ihren Zenit überschritten, kann sie vielleicht schon bald ihren nächsten großen Erfolg verbuchen. Denn die aktuelle "Forbes"-Liste zeigt nun, dass sie schon bald sogar Milliardärin werden könnte.

Aktuell wird ihr Vermögen auf 500 Millionen Dollar geschätzt (ca. 370 Millionen Euro). Allein im letzten Jahr soll sie mit ihrer Tour 300 Millionen Dollar (220 Millionen Euro) eingenommen haben. Zusätzlich verdient sie ihr Geld noch mit ihrer eigenen Modelinie und besitzt außerdem Anteile am Konzern "Vita Coco".

Nebenbei arbeitet die "Hung Up"-Sängerin als Autorin, Produzentin und Regisseurin. Neben Madonna ist auch noch Magier David Copperfield, 57, kurz davor, Milliardär zu werden. Besonders mit seinen Las Vegas Shows soll er sich eine goldene Nase verdient haben und besitzt das stolze Vermögen von 800 Millionen Dollar (590 Millionen Euro).

Ob sie sich nun schon bald zu den reichsten Menschen der Welt zählen können, bleibt abzuwarten, doch so oder so können die beiden ein Leben in Saus und Braus führen.