Lilly Becker - 'Twitter-Zoff ist bekloppt'

Jetzt äußert sich auch Boris Beckers Frau zu dem Streit mit Oliver Pocher

Lilly Becker findet den Twitter-Zoff ihres Mannes ziemlich blöd Boris Becker veröffentlichte vor Kurzem ein Buch Über Boris' Ex-Frau Barbara hat sie nichts Schlechtes zu erzählen

Im Moment dürften die Fronten zwischen Boris Becker, 45, und Oliver Pocher, 35, verhärtet sein. Nach ihrem riesigen Streit bei Twitter letzte Woche ist eins klar - so schnell werden die keine Freunde mehr. Jetzt mischt sich Boris' Frau Lilly, 37, ein...

Über sein Buch redet im Moment ganz Deutschland. "Das Leben ist kein Spiel" sorgt für mächtig Wirbel. Nachdem schon Becker und Pocher sich ein heftiges Wortgefecht über das Kurznachrichten-Portal lieferten und sich auch Promis wie Ruth Moschner oder Drag-Queen Olivia Jones kritisch zu dem Skandal äußerten, meldet sich nun auch Lilly Becker zu Wort.

"Diese ganze Twittersache zwischen Boris Becker und dem anderen Typen war total bekloppt", erzählt sie gegenüber "Grazia".

Zu dem Buch ihres Mannes möchte sie dagegen keine Stellungnahme nehmen. "Das Buch ist die Angelegenheit meines Mannes und nicht meine", fährt sie fort. Erst gestern, 10. Oktober, unterstützte sie ihren Mann bei seiner Buchvorstellung in Frankfurt.

Dabei sah sie recht müde und erschöpft aus. Hat der ganze Ärger ihr doch mehr zugesetzt als sie es zugeben möchte?

In dem Buch packt Becker über seine Vergangenheit und seine Ex-Liebschaften aus. Über seine Ex-Frau Barbara, 46, hat sie aber nichts Schlechtes zu berichten. "Barbara und ich verstehen uns", so Lilly. Das sind die ersten versöhnlichen Worte seit Langem.