Miley Cyrus verschenkt Liam Hemsworths Kleidung!

Ist sie doch nicht über die Trennung hinweg?

Ist da jemand sauer? Miley Cyrus, 20, verschenkte die Überbleibsel ihres Ex-Verlobten Liam Hemsworth, 23, einfach an einen Second-Hand-Shop, ohne dies vorher mit Liam abzuklären!

Miley kann es gar nicht schnell genug gehen! Gerade mal einen Monat ist es her, dass die "Wrecking-Ball"-Sängerin und der Hollywoodstar ihre Trennung bekannt gegeben haben und schon will die Skandalnudel alles loswerden, was Sie an ihren Ex-Verlobten erinnert.

"Miley will die Sachen nicht und hat die Kleidung deshalb einem nahegelegenen Second-Hand-Shop gegeben, der sie AIDS-erkrankten Menschen zukommen lassen wird" berichtete ein Insider dem britischen Online-Portal "Mail Online".

Obwohl ein Umzugsunternehmen am 20. September vor der ehemals gemeinsamen Villa in Los Angeles gesichtet worden ist, scheint der "Hunger-Games"-Star dennoch einige Überbleibsel zurückgelassen zu haben.

"Hoffentlich braucht Liam die Klamotten nicht, denn Miley hat Ihn nicht gefragt, bevor Sie alles weggab", ergänzt die Quelle. Das Verhalten der 20-Jährigen macht deutlich, wie verletzt sie ist. Bereits einen Tag nach Bekanntgabe der Trennung wurde ihr Verflossener bereits mit der attraktiven Mexikanerin Eiza Gonzalez gesichtet!

Dabei hatte alles so traumhaft begonnen. Im Juni 2009 lernten sich die Beiden beim Dreh von "Mit dir an meiner Seite" kennen, die Verlobung folgte drei Jahre später. Doch in den vergangenen Monaten häuften sich die Trennungsgerüchte, da Liam Mileys Verhalten in der Öffentlichkeit nicht länger tolerieren konnte.

Auch wenn die freizügige Sängerin erst kürzlich in der amerikanischen "Today Show" äußerte, dass sie "so glücklich wie nie" sei, zeigt ihr Verhalten dennoch, dass sie scheinbar nicht ganz über die Trennung hinweggekommen ist.