Alessandra Ambrosios Mann lässt ihr Baby Auto fahren!

Der kleine Noah macht eine Spritztour durch Los Angeles

Dieses Foto löste Wirbel aus: Alessandra Ambrosios Söhnchen Noah - am Steuer! Auf Papa Jamie Mazurs Schoß fährt es sich bequem.... Alessandra Ambrosio mit Anja und Noah

Achtung, Promi-Baby am Steuer! Paparazzi erwischten in Los Angeles Alessandra Ambrosios nicht einmal zwei Jahre altes Söhnchen Noah dabei, wie er sich in Papis Wagen setzte. Promi-Kinder kommen mit der Berühmtheit ihrer Eltern oft nicht zurecht, aber schon so früh gegen Gesetze rebellieren?

Zum Glück saß der kleine Noah nur auf Papa Jamie Mazurs Schoß, was allerdings für einen Aufschrei des Entsetzens sorgte: Eigentlich gehören Kinder nämlich unfallsicher angeschnallt in einen Babysitz und nicht ans Lenkrad.

Der Vorfall erinnert an Britney Spears, die man im Februar 2006 stark dafür kritisierte, dass sie beim Autofahren ihren Sohn Sean Preston auf ihrem Schoß hielt. "Ich habe ihn zu mir genommen, um ihn vor den Paparazzi zu schützen", lautete damals ihre schlechte Ausrede.

Auf den Schnappschüssens des Sprössling vom brasilianischen "Victoria's Secret"-Model sieht das Kind glücklich (und sehr süß!) aus, zudem hat Mazur seine eigenen Hände fest am Steuer.

Hoffen wir trotzdem mal, dass es bei der einmaligen Spritztour bleibt und der Knirps später nicht auf schlechte Ideen kommt...